Mit Infografiken punkten

Mit den richtigen Inhalten können Infografiken enorme Mehrwerte liefern.

Online-Marketing

Online-Marketing

Wenn wir Infografiken hören, dann denken wir zuerst an die klassischen Grafiken mit Statistiken und ähnlichen mehr oder weniger langweiligen Inhalten. Das muss es aber nicht sein.

Mit Infografiken meinen wir eher die bildhafte Darstellung von Textinhalten. Was letztlich nichts anderes bedeutet, als ein Bild mit Mehrwert. Einem Bild, mit oder ohne Foto, werden aussagekräftige Inhalte innerhalb der Grafik hinzugefügt, die zum Text oder auch Video passen. Besonders erfolgreich sollen solche Infografiken sein, die unterhaltsam sind, selbst richtige Geschichten erzählen. Mit etwas Kreativität lässt sich zu jeder Botschaft eines Blogbeitrages, Artikels oder Pressemeldung eine zum Text passende Infografik entwickeln. Selbst dann, wenn einem partout nichts einfällt, dann kann man auch die klassischen Statistik-Infografiken modern und ansprechend gestalten. Achten Sie einmal dazu besonders auf die Grafiken der Nachrichtensendungen.

Infografiken haben gleich mehr Vorteile:

  • Sie illustrieren perfekt einen Beitrag, unterstreichen diesen und wecken Aufmerksamkeit.
  • Von Suchmaschinen wie Google werden sie gerne aufgegriffen und erscheinen dann in den entsprechenden Suchergebnissen, wie Google Bilder.
  • Außerdem kann man sie auf Bilder-Social-Media-Portalen zusätzlich posten, wie beispielsweise auf Pinterest.

Wichtig: Die Infografiken müssen absolut aussagekräftig sein. Man muss sie auf Anhieb verstehen. Nur dann erreichen sie ihren Zweck.

 

Bookmark and Share

Du kannst hier einen Eintrag, oder Trackback von deiner Seite hinterlassen.

Schreibe eine Antwort

Compare cell phone plans and deals | Thanks to Best CD Rates, Conveyancing in London and Registry Software