Diese Falle im Verkaufstext vermeiden

Wie ein kleiner Strich zur Falle im Verkaufstext werden kann.

Der Verkaufstexter

Der Verkaufstexter

Hervorhebungen sind wichtig im Verkaufstext. So sind Fettdrucke und Unterstreichungen besonders beliebt. „Etwas besonders unterstreichen“ kennen wir sogar als Redewendung.

So kann eine Unterstreichung im Verkaufstext durchaus auf unser Unterbewusstsein positiv einwirken.

Aber Vorsicht: Das gilt nur in der Print-Version. Im Internet sind unterstrichene Worte bekanntlich Links. Die Menschen sind gewohnt, darauf zu klicken. Wer nun auf so einem „blinden“ unterstrichenen Wort (blind, weil eben kein Link dahinter liegt) herumklickt, ohne dass sich etwas tut, der gewinnt auch einen Eindruck, aber keinen guten.

Damit riskiert man allenfalls, dass der Leser genervt ist. Und das ist bekanntlich tödlich im Verkaufstext.

Also: Keine Unterstreichungen im elektronischen Verkaufstext. Diese werden für Links verwendet, es kann daher sehr leicht zu Verwirrung kommen.

 

Bookmark and Share

Du kannst hier einen Eintrag, oder Trackback von deiner Seite hinterlassen.

Schreibe eine Antwort

Compare cell phone plans and deals | Thanks to Best CD Rates, Conveyancing in London and Registry Software